Unser Angebot an Kursen und Ausfahrten

Jugendskilager 2020

Jugendskilager 2020 - es geht für 6 Tage nach Radfeld im Inntal. Skifahren werden wir gemeinsam im Alpbachtal Wildschönau, welches zu den zehn größten Skigebieten Tirols gehört. Mit insgesamt 47 Liftanlagen und 145 km schneesicheren Pisten bietet das Skigebiet ein super Ziel für eine tolle Woche, mit viel Spiel, Spaß und Spannung auf der Piste und am Abend.Unsere Unterkunft ist der schöne Sonnhof in Radfeld, welcher viele tolle Attraktionen für uns bereit hält und uns jeden Tag mit leckerem Essen verwöhnen wird.
Das Betreuerteam freut sich auf DICH und deine Freunde!

Abfahrt am Sonntag, 23.02.2020 um 10:00 Uhr mit dem Bus (Firma Fischer) 

09:30 Uhr Treffpunkt am Sportplatz Oberensingen

8 - 15 Jahre, Ski- und SnowboardfahrerInnen

Ältere auf Anfrage. ! Wichtig: Nicht für Anfänger geeignet ! > Sichere Pflugbögen auf roter Piste dürfen kein Problem sein! <

Übernachtung mit Vollpension (Mittags Lunchpaket),

Busfahrt, 5-Tages-Skipass und Betreuung.


Meldeschluss 05. Januar 2020

8 - 14 Jahre TSVO-Vereinsmitglied  € 430,- , Nichtmitglied € 460,-

15 Jahre TSVO-Vereinsmitglied  € 440,- , Nichtmitglied € 470,-

Bei Geschwistern ermäßigt sich der Preis für das zweite, dritte, ... Kind um je 25,-€

Ende Februar 2020 findet ein Infoabend für alle TeilnehmerInnen und Eltern statt.
Die genauen Daten - wann & wo ... - erhältst du in Form eines Infobriefes nach deiner Anmeldung  per Mail

Buchen: Jugendskilager 2020

Teilnehmer
Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass die Fotos und/oder Videos der Veranstaltungen der DSV Skischule Oberensingen auf denen der hier angemeldete Teilnehmer zu sehen ist, von der DSV Skischule Oberensingen veröffentlicht werden dürfen.

Die Anmeldung erlangt Gültigkeit mit der Überweisung des Gesamtbetrags bis zum 05. Januar 2020 unter Angabe von „Name“ und „Jugendskilager“ auf das Konto TSV Oberensingen Skiabteilung bei der KSK Esslingen. IBAN: DE60 61 1500 2000 4820 5630 BIC: ESSLDE66XXX. Bei Rücktritt bis zum 05. Januar 2020 entstehen, sofern der Teilnehmer keine Ersatzperson meldet, Stornokosten in Höhe von 150 Euro. Nach dem 05.01.20 muss der volle Betrag -ausschließlich Liftkosten- einbehalten werden.